In den Katakomben der Stadtbücherei Celle

Spannendes Filmprojekt "Zoom" zur Jugendbuchwoche gestartet - Drehortbesichtigung steht am Anfang

Wie lange der hier wohl schon gelegen hat?

Heute fand von 8.00 bis 9.00 Uhr die erste Besichtigung des Drehortes „Stadtbibliothek Celle“ statt.

17 Schüler und Schülerinnen ( 2 fehlten) der Klasse 7d des Ernestinum Celle waren hoch motiviert mit ihrer Klassenlehrerin Nina Rehberg erschienen. Die Schüler hatten sich bereits in 4 Filmgruppen aufgeteilt und schon eine ungefähre Vorstellung, wo ihre Handlung stattfinden könnte.

Nach orts- und fachkundiger Einweisung führte Frau Behrens die Schüler zu den geheimen, für die Öffentlichkeit nicht zugängigen Orten in der Stadtbibliothek. 

Besonders Interesse fanden natürlich der Dachboden und die Kellergewölbe.



Die Schüler hatten noch Zeit, die ersten, kleinen  Probevideos zu drehen, um dabei z.B. die Lichtverhältnisse zu testen, wie  auf dem folgenden Ausschnitt für einen Horrorfilm.

(Fotos: Sigrid Lenz)


Am 1. Mittwoch nach Ostern sollen die bis dahin geschriebenen Drehbücher in der Stadtbibliothek filmisch umgesetzt werden. Ein spannendes Vorhaben, welches allen Beteiligten jetzt schon viel Spaß machte.

Aktuelles

Im April haben alle Schulen und Bibliotheken im Landkreis Celle per Post ein Informationspaket vom Arbeitskreis Jugendbuchwoche erhalten.

Weiterlesen

Margret Steenfatt musste leider ihre Teilnahme an der 14. Jugendbuchwoche absagen. Bitte daher keine Lesungen mit Frau Steenfatt anmelden!

Weiterlesen

Spannendes Filmprojekt "Zoom" zur Jugendbuchwoche gestartet - Drehortbesichtigung steht am Anfang

Weiterlesen

25 Autorinnen und Autoren haben ihr Kommen bereits zugesagt.
Die Lesekapazitäten und Wünsche der Autoren sind erfasst, die erste Kurz-Information ist...

Weiterlesen

Die 13. Celler Jugendbuchwoche ist vorbei. Der Arbeitskreis der Bibliotheksgesellschaft Celle, der die Veranstaltungen organisiert hat, zieht ein...

Weiterlesen