Reges Treiben in der Neuen Straße der Gedichte

Auch in diesem Jahr sind Schülerinnen und Schüler aller Schulformen im Rahmen der Celler Jugendbuchwoche eingeladen worden, Gedichte unter freiem Himmel zu präsentieren. Schauplatz war wieder die Neue Straße in der Celler Innenstadt.

Die einzelnen Gruppen haben auf verschiedenste Art und Weise die Gedichte vorgetragen – mal klassisch, mal mit Tanz oder auch mit Schauspieleinlage. Bei CelleHeute finden Sie eine Bildergalerie.

Aktuelles

Margret Steenfatt musste leider ihre Teilnahme an der 14. Jugendbuchwoche absagen. Bitte daher keine Lesungen mit Frau Steenfatt anmelden!

Weiterlesen

Spannendes Filmprojekt "Zoom" zur Jugendbuchwoche gestartet - Drehortbesichtigung steht am Anfang

Weiterlesen

25 Autorinnen und Autoren haben ihr Kommen bereits zugesagt.
Die Lesekapazitäten und Wünsche der Autoren sind erfasst, die erste Kurz-Information ist...

Weiterlesen

Die 13. Celler Jugendbuchwoche ist vorbei. Der Arbeitskreis der Bibliotheksgesellschaft Celle, der die Veranstaltungen organisiert hat, zieht ein...

Weiterlesen

Auch in diesem Jahr sind Schülerinnen und Schüler aller Schulformen im Rahmen der Celler Jugendbuchwoche eingeladen worden, Gedichte unter freiem...

Weiterlesen